Stab der Bevenser Gilde

 

Major Karl-Heinz Tute

 Adj. Hptm. Christian Pomplun

Kontakadresse

Karl-Heinz Tute
Hintzestr. 4
29549 Bad Bevensen OT Medingen
Tel. 05821-992233
E-Mail Stab@BevenserGilde.de

Christian Pomplun
Am Fliegenberg 1
29549 Bad Bevensen
Tel. 05821-41768


Bürgermeisterin Susanne Lühr-Peschke
beglückwünscht den neuen Stab

Major Karl-Heinz Tute und Adj. Hptm. Christian Pomplun

 

Kommandowechsel in der Bevenser Gilde e.V.

Karl-Heinz Tute ist der neue Gildemajor. Das Personalkarussell dreht sich nachdem Gildemajor Udo Fricke seinen aktiven Dienst am 31.12. bendete. Udo Fricke führte die Gilde vier Jahre, kann aber als ehemaliger Schatzmeister der Gilde und Kompanieführer der Gardekompanie auf fast 20 erfolgreiche Offiziersjahre zurückblicken. Seit 2010 stand er als Adjutant des ehemaligen Gildemajors Burghardt Willing schon an der Spitze der Gilde und engagierte sich für die Sanierung des Schützenhauses und eine Neugestaltung des Schützenfestes. Sein Adjutant Karl-Heinz Tute wurde am 02. Januar vom 1.Gildeherrn Burghardt Willing und Bürgermeisterin Susanne Lühr-Peschke, so will es die Tradition, zum neuen Gildemajor befördert und damit 1. Vorsitzender der 797 Jahre alten Traditionsgilde. Karl-Heinz Tute wird nun die Bevenser Gilde in ihr 800jähriges Jubiläum führen. Die Planungen sind bereits angelaufen. An seiner Seite steht als neuer Adjutant der nächst dienstälteste Offizier der Gilde,Hauptmann Christian Pomplun. Er war zuvor 14 Jahre lang Kompanieführer der Jägerkompanie.

Der Glasermeister und der Maurermeister beide stehen für Tradition und handfeste Ergebnisse. Wie im modernen Handwerk kann Tradition nur dann weiter bestehen wenn sie Modernisierungen nicht ausschließt, so Major Tute.  Er dankte dem scheidenden Major Fricke und seiner Frau Monika für die Verdienste um die Gilde und die Übergabe in einem tadellosen Zustand.

Der neue Stab freut sich auf tatenreiche Jahre und die Gilde auf eine standfeste und humorvolle Führung. Nach dem Motto der Gilde Seid einig und fröhlich.

Copyright © 2003 KHT.   Alle Rechte vorbehalten. 
Stand: 04. Januar 2017